„Sehr geehrte Damen und Herren

und liebe Gäste und Freunde des WELT-POKAL,

die Hanse- und Universitätsstadt Rostock lädt sie zu

unserem Doppeljubiläum recht herzlich ein.

 

800 Jahre Rostock sind eine nahezu unvorstellbar lange

Zeit und ein über Grenzen hinweg beachtenswertes Jubiläum!

Es stellt unsere Geschichte in den Mittelpunkt und die unserer

Vorfahren und der Menschen, die hier leben und lebten.

 

Die Verknüpfung mit dem 600-jähigen Bestehen der Universität Rostock, das wir in diesem Jahr feiern, macht unser Doppeljubiläum einmalig. Denn unsere Universität ist nach Heidelberg (1386) und Leipzig (1409) die drittälteste Universität Deutschlands mit durchgehendem Lehrbetrieb.

 

Entwicklungen verlaufen nie automatisch, sie werden immer von Menschen initiiert und getragen. Wir denken daher heute in Ehrfurcht und mit Hochachtung auch an die vielen herausragenden Leistungen, zu denen unsere Vorfahren fähig waren. Die Astronomische Uhr von Hans Düringer aus dem Jahr 1472 ist zweifellos so ein ganz besonderes Zeugnis ihrer Zeit. Die Astronomische Uhr als neues Kalendarium, welche am Neujahrstag 2018 feierlich enthüllt wurde, kann als Symbol für den Start in eine neue Zeitrechnung angesehen werden.

 

Wir wünschen ihnen eine erlebnisreiche Überfahrt mit interessanten Vorträgen und Begegnungen.

Die Stadt Rostock freut sich sie willkommen zu heißen, mit uns gemeinsam die Stadt zu erleben und unser Jubiläum zu feiern.

 

Herzlich Willkommen

 

Roland Methling

Oberbürgermeister der Stadt Rostock

 

Liebe Freunde einer besseren Welt,

 

2018 haben sich die Initiatoren der internationalen WELT-POKAL-Familie ein besonders zeitgemäßes Ziel gesetzt: den Kindern der Welt, insbesondere den Kindern Afrika zu Wissen und Bildung zu verhelfen, wie es auch der Lebenswunsch von Sir Peter Ustinov war. Gemeinsam mit der Peter Ustinov Stiftung werden kluge Köpfe unter der Leitung von Marie Korbel , Ato Charles, Yankah jr. und Lars Tischbirek an Bord des größten Universitätshörsaals der Meere im Rahmen des THINK TANK AFRICA diskutieren. Dabei geht es darum Ideen auszutauschen, Konzepte zu erarbeiten und diese nachher gemeinsam aktiv umzusetzen.

 

Die Tour startet am 30. Juni in Wilhelmshaven auf dem Internationalem Windjammertreffen an der Jade. Mit der gigantischen Auslaufparade aller Segelschiffe nehmen wir am Nachmittag des 01. Juli Kurs auf die Nordsee. Gesegelt wird rund um Skagerrak. An allen Tagen erleben wir Vorträge und Inhalte der Extraklasse. Das Ziel ist ROSTOCK am 5. Juli, wo wir mit der Stadt Rostock und lieben Freunden den 800sten Geburtstag der Hansestadt und den 600sten Geburtstag der Universität Rostock feiern.

 

Wir werden am Abend des 6. Juli eine rauschende Gala an Bord mit vielen internationalen Ehrengästen erleben:

Thomas Vinnen - Enkel des Erbauers der damaligen Magdalena Vinnen II -, Roland Methling - Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock -, Holger Bellgardt - Chef der Rostocker Hanse Sail, Thomas Vinnen - Geschäftsführer der Nord Leasing GmbH - und viele weitere Ehrengäste werden uns begrüßen. Werden sie Zeuge eines Showprogramms der Extraklasse und geniessen sie den Abend mit uns.

 

Wie immer versteht sich das Event auch als „Network on Sea“ für Macher mit Herz.

 

Ihr Team WELT-POKAL,  Igor Ustinov - Hagen Deichsel - Matthias Wagner

 

 

 

                                                                                                                                  SEDOV 2018 - THINK TANK AFRICA

 

Unser Hörsaal auf See

Der Kremel auf See und 4200m² Segeltuch für eine friedliche Idee. Die heutige SEDOV, der maritime Stolz Russlands, wurde 1921 von dem Reeder F.A. Vinnen  in der Kieler Germania Werft aus hochwertigem Krupp Stahl unter dem Namen „Magdalena Vinnen II“ gebaut und im Wesentlichen, ohne jemals die Umwelt zu verschmutzen, für die Weizen- und Salpeterfahrt eingesetzt. Nach dem Zweiten Weltkrieg gelangte das Schiff im Mai 1945 in britischen Besitz und am 20. Dezember 1945 als Reparationszahlung in die Sowjetunion.

 

Seit 1991 bis heute ist die staatliche Technische Universität Murmansk der Eigner und wir WELT-POKAL-Organisatoren sind besonders Stolz darauf, dass uns das Russische Ministerium für Wirtschaft diesen Giganten der Meere für den Dialog der Freundschaft zur Verfügung gestellt hat.

UNSERE PLATTFORM 2018...
Unser Thema dieses Jahr...
. . . Afrika - heute und morgen.

Während Deutschland bis zum Ende des Jahrhunderts zirka ein Drittel seiner Bevölkerung verliert, explodiert die Zahl der Menschen in Afrika. Das kann sowohl Fluch als auch Segen für den afrikanischen Kontinent bedeuten.

 

Afrika wird sich nur mit Hilfe seines Nachwuchses aufbauen lassen und deshalb ist unser Fokus auf die Jugend Afrikas dringend notwendig und schicksalhaft.

 

Die Blütezeit Afrikas ist jetzt. Projekte entstehen, Landschaften verändern sich, Menschen finden aus der Armut.

Lassen Sie uns die Chance nutzen und gemeinsam in einem „Think Tank für die Kinder Afrikas“ Ideen zusammen bringen und den dann wichtigen Schritt der Verwirklichung vereint gehen, um nachhaltig die Situation der Kinder Afrikas in den Bereichen Bildung, Energie, Ernährung und Kreativität zu verbessern und ein Afrika von morgen in voller Blüte zu erleben.

 

                                                                                                                                  SEDOV 2018 - THINK TANK AFRICA

Unsere Experten Crew

Marie Korbel

Marie Korbel,

Vorstandsvorsitzende der Peter Ustinov Stiftung, definiert ihre „GRAMMATIK DES RESPEKTS“ und erklärt, warum gerade in der heutigen Zeit das Bedürfnis nach einer Welt der Wertschätzung die Sehnsüchte der Menschen widerspiegelt.

Ato Charles Yankah Jr.

Als Sohn eines ghanaischen Herzchirurgen reiste der gebürtige Kieler schon früh um die Welt. Bekannt ist der Neffe von Friedensnobelpreisträger und ehemaligem UN Generalsekretär Kofi Annan vor allem für seine Arbeiten als Entdecker, Berater und Produzent von Musikgrößen, wie der deutschen 90er Jahre Boyband Bed & Breakfast und DJ und Präsidentensohn Pierre Sarkozy. Jetzt hat der 45-Jährige sich in Hamburg niedergelassen und sich einen Namen als Lifestyle- und Gentleman Blogger, mit der Online-Plattform "Gentleman's Essentials" gemacht.

Lars Tischbirek

ist Gründer und Geschäftsführer des leipziger StartUp CLEANTECH GERMANY. Er gilt als aufstrebende Unternehmerpersönlichkeit mit visionären Ideen für eine gemeinsame friedliche Entwicklung mit Fokus auf erneuerbare Energien in Afrika, dem Kontinent der Zukunft. Von ihm stammt das Zitat „clean energy - bright future“.

Antje Hermenau

ist Mitbegründerin der Grünen, Bundespolitikerin a.D. und Erfolgsautorin. Sie absolvierte Diplomstudien zur englischen Sprache, zu Literatur und Kultur sowie zu Verwaltungswissenschaften.  Sie ist seit 24 Jahren im Sächsischen Landtag und im Deutschen Bundestag als Haushalts- und Finanzpolitikerin. Heute ist Antje Hermenau u.a. Mitglied im Verein »United Europe – competitive and diverse«, im Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und im Verband der Redenschreiber deutscher Sprache. 1994–1998 erhielt Antje Hermenau den Redepreis als beste Nachwuchsrednerin des Deutschen Bundestages.

Prof. Andrés Ginestet

Künstler und Soziologe, Gründer des COBAWU Instituts und Senior Expert in der Nato erklärt: wie sicher ist der Weltfrieden?

Prof. Birkenmeier arbeitete mehrere Jahre in Äthiopien und half beim Aufbau einer zweiten Medizinischen Fakultät im Norden des Landes. Er vermittelt einen Eindruck über die Geschichte, Kultur und gegenwärtige politische Bedeutung des Äthiopien für Afrika und für Europa.

Prof. Dr. med. Gert Birkenmeier

Prof. Rayan Abdullah

ist internationaler Markenentwickler, Dozent und Autor. Studierte im Irak, Rumänien, an der Hochschule der Künste Berlin zum Diplom-Designer zum Thema Arabische Schriftkunst. Zunächst Meisterschüler, später u.a. als Projektleiter für die Berliner Verkehrsbetriebe, für Volkswagen und Bugatti. Er hat den Marken und Designauftritt der Bundesrepublik Deutschland im Auftrag der Bundesregierung entwickelt. Er erarbeitet als Geschäftsführer der Agentur Markenbau u.a. internationale Werbekonzepte und ist Professor für Typografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig.

Michael Deffert

Michael Deffert wurde bei Juri Anikeew in Hamburg und Moskau ausgebildet und besuchte die Filmhochschule in Los Angeles. Er ist neben seiner Rolle als Schauspieler, auch Synchronsprecher. So spricht er beispielsweise den Aladdin in allen drei Filmen. Er war mehrfach die Synchronstimme von Johnny Depp, Brad Pitt und Robin Shou und seine Stimme ist in diversen Kinderhörspielen zu hören.

Er beteiligte sich als Co-Produzent an dem oscarnominierten tschechisch-amerikanischen Kurzfilm Most.

Thomas Vinnen

Thomas Vinnen ist Geschäftsführer der Nord Leasing GmbH und hat unter dem Dach der Angermann-Gruppe 2010 die Gründung der Nord Leasing GmbH federführend gestaltet. Das Unternehmen ist eine bankenunabhängige Finanzierungsgesellschaft, die sich an mittelständische Unternehmen mit Liquiditätsherausforderungen wendet.

Christian Schmoll

Christian Schmoll ist Geschäftsführer der Tamsen Maritim GmbH mit Sitz in Rostock.

Tamsen Maritim ist eine der grossen Produktionsstätten in Rostock mit Tradition, welche individuelle Design- und Systemlösungen für Schiffe und Bauteile oder auch für die Windenergieindustrie ermöglicht.

Und das erledigt die Tamsen Maritim mit all ihrer Leidenschaft!

 

Igor Ustinov

 

Igor Ustinov

 

ist Bildhauer und ausgebildeter Opernsänger. In London als Sohn von Sir Peter Ustinov und Suzanne Cloutier geboren. Er studierte Kunst an der École Nationale Supérieure des Beaux Arts in Paris, schloss ein Studium der Biologie an der Paris VII ab und studierte Gesang am Pariser Konservatorium. Igor Ustinov ist Mitgründer der Peter Ustinov Stiftung.

 

Als Erfinder hat Igor Ustinov bei der 45. Internationalen Messe für Erfindungen in Genf den „Prize of the international Federation of Inventor’s Associations (IFIA)“ für die „beste Erfindung“ verliehen bekommen, für das innovative „Ustinov Construction System“, das durch die Verwertung von gebrauchtem PET, zugleich den weltweiten Wohnungsnotstand als auch die Umweltverschmutzung durch weggeworfenen Plastikmüll zu bekämpfen hilft.

Matthias Wagner

 

Alexander Schröder

ist Gründer und Initiator des WELT-POKAL. Anfangs war die Idee ein unabhängiges, enges Netzwerk von Persönlichkeiten zu schaffen. Unzählige Freundschaften haben an Board seiner Reisen ihren Anfang gefunden, zahlreiche Projekte sind auf See  entstanden und nachher verwirklicht worden, u.a. die Ansiedlung von BMW in Leipzig und der Umbau des Zentralstadions.

 

 

Das Programm 2018:

T

Un

Option 1 | 30.06.- 07.Juli 2018 | SEDOV 2018 Die Experten Crew

30.06.18

 

 

 

 

 

 

 

01.07.18

 

 

 

 

02.07.18

 

 

 

 

03.07.18

 

 

 

 

 

04.07.18

 

 

 

 

 

05.07.18

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

gg. 17Uhr

 

 

 

 

Nach eigener Anreise checken wir anlässlich des "Internationalen Windjammertreffen an der Jade" in Wilhelmshaven ein.

 

Begrüssung der Trainees & Eröffnung des Kongress on Sea durch Kapitän der

STS SEDOV Victor Nikolin und Matthias Wagner

 

STS SEDOV gilt Höhepunkt des diesjährigem Hafenprogrammes

 

Leinen los - die STS SEDOV führt die grosse Auslaufparade aller Segelgiganten an und nimmt Kurs auf die Nordsee (all hands on Deck - Zeit zum Zuhören)

 

Wir sind Teil des Boardalltages des grössten Segelschulschiff der Welt

Disziplin, Seemanschaft und Mitmachen sind das Erfolgskonzept

 

Eröffnung des Kongresses und Leitung der Diskussion durch  Antje Hermenau

 

Thementag: Marshallplan für Nord Afrika, wie können wir die Welt friedlicher machen ?  Prof. Andres Ginested

 

Thementag: Wie können wir weitsichtig, sowohl in unsere, als auch in Afrikas Zukunft investieren ?  Lars Tischbirek

 

Thema: Wie können wir sinnvoll den Kindern Afrikas zu Bildung verhelfen ?

Marie Korbel

 

Thema: Gesund alt werden und wie die Lebensmittelindustrie uns krank macht.

Geschichte, Kultur gegenwärtige Bedeutung Äthiopien für Afrika und für Europa.

Prof. Dr. med. Gerd Birkenmeier

 

Thema: Die Marke Afrika  Prof. Rayan Abdullah

 

Zusammenfassung der Diskusionen und Vorträge und Erstellung der Resolution

Antja Hermenau & Matthias Wagner

 

Einlaufen in Warnemünde.

Wir sind direkt am Strand  / Badesachen nicht vergessen

Auch liegen wir am "Alten Strom" , wer Lust auf fangfrische Fisch hat ist dort . .

 

Es bestehen Übernachtungsmöglickeiten:

Für Kulturliebhaber auf der SEDOV oder für den Luxusliebhaber im Hotel Yachtresidenz Hohe Düne

Option 2 | 06.-07.Juli 2018 | Wir gratulieren guten Freunden 800 Jahre Rostock

06.07.18

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07.07.18

 

 

 

10Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ab 19Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

20.30Uhr

 

 

 

 

 

0.00 Uhr

1 Uhr

 

 

 

9Uhr

Eigene Anreise nach Rostock neuer Gäste,

Für alle Gäste einchecken

 

Tagesfahrt auf dem Dampfeisbrecher Wal

 

Unter der Schirmherrschaft von Herr Bellgart (Mr. HanseSail) und Christian Schmoll (Chef der TAMSEN MARITIM Werft) laden wir die Gäste zu einer Business Tour in der Warnemünder Bucht ein

 

Michael Deffert wird an Board einen Vortrag halten über die Grosse Kamera deren Perspektive in Afrika.

Rustikales Seefahrer Menü, Getränke frei (außer Hoch%iges)

Showcase - Mr. Pete wird mit den größten Hits den Altmeister "Joe Cocker" wieder lebendig werden lassen

 

Fussball WM an Board der STS SEDOV (Sieger AF1 - Sieger AF2)

 

"Welcome on Board" zur grossen Galaabend WELT-POKAL 2018 SAILING WITH FRIENDS zum Jubiläum der Stadt Rostock

 

Begrüssung der Gäste durch den OBM der Stadt Rostock

Begrüssung durch den Kapitän der STS SEDOV Victor Nikolin

Begrüssung der Gäste durch Thomas Vinner, Enkel des Erbauer der STS SEDOV – damals als Magdalene Vinnen die am 23.03.1921 vom Stapel lief. Igor Ustinov begrüßen die Gäste der Welt-POKAL-Familie.

 

Marie Korbel und Matthias Wagner eröffnen das Büffet

"HAPPY BIRTHDAY ROSTOCK"

Wir lassen es knallen mit Bianca Karsten und ihre Begleitung Electra Violine. Gänsehaut und Tanzatmosphäre all night long.

Dazu maritimes Buffett und die besten Getränken.

Ergebnisse der WM haben wir aktuell auf dem Schirm.

Freundlicher Polizeibesuch mit dem Hinweis "Lautstärke senken"

Wird an Board Schluss sein - Hardliner wechseln in die Hotelbar.

 

Übernachtung wahlweise SEDOV oder Yachthafen Residenz.

 

Gemeinsames Frühstück (geplant) im Hotel Yachthafen Residenz

Eigene Abreise

 

 

Unsere Sponsoren:

 

"Welcome on Board" zur grossen Galaabend WELT-POKAL 2018 SAILING WITH FRIENDS zum Jubiläum der Stadt Rostock

 

Begrüssung der Gäste durch den OBM der Stadt Rostock

Begrüssung durch den Kapitän der STS SEDOV Victor Nikolin

Begrüssung der Gäste durch Thomas Vinner, Enkel des Erbauer der STS SEDOV – damals als Magdalene Vinnen die am 23.03.1921 vom Stapel lief. Igor Ustinov begrüßen die Gäste der Welt-POKAL-Familie.

 

Marie Korbel und Matthias Wagner eröffnen das Büffet

"HAPPY BIRTHDAY ROSTOCK"

Wir lassen es knallen mit Bianca Karsten und ihre Begleitung Electra Violine. Gänsehaut und Tanzatmosphäre all night long.

Dazu maritimes Buffett und die besten Getränken.

Ergebnisse der WM haben wir aktuell auf dem Schirm.

Freundlicher Polizeibesuch mit dem Hinweis "Lautstärke senken"

Wird an Board Schluss sein - Hardliner wechseln in die Hotelbar.

 

Übernachtung wahlweise SEDOV oder Yachthafen Residenz.

 

Gemeinsames Frühstück (geplant) im Hotel Yachthafen Residenz

Eigene Abreise

 

 

 

Ab 19Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

06.07.18

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07.07.18

Option 3 | 06.-07.Juli 2018 |GALAABEND zum 800. Jubiläum Rostocks
WELTPOKAL GALAABEND zum 800. Jubiläum der Stadt Rostock. Der Oberbürgermeister der Stadt Rostock, Thomas Vinnen, der Enkel des Erbauer der SEDOV - damals Magdalena Vinnen sowie Igor Ustinov persönlich begrüßen die Gäste der WELT-POKAL Famile zur Abendgala. Es erwarten Euch ausserdem Bianca Karsten und ihre Begleitung Electra Violine . An Bord findet eine rauschende Party statt, mit Prominenten aus Wirtschaft in Mecklenburg Vorpommern und ganz Deutschland. Es wird an Board maritime Köstlichkeiten geben. Freut Euch mit uns auf einen sehr angenehmen Abend, gute Gespräche mit "Freunden" aus Wirtschaft, Politik, aus Sport und Musik, Kunst und Kultur als Teil des 800jährigen Jubiläums der Stadt Rostock. Das Event dient als Ausklang der WELT-POKAL Tour 2018 SEDOV - THINK TANK AFRICA und sicher als Beginn neuer Geschäftsbeziehungen, Bekanntschaften & Freundschaften. Übernachtungen wahlweise auf der SEDOV oder in der Yachthafen Residenz Hohe Düne SEDOV 2018 - THINK TANK AFRICA

Unsere Sponsoren:

Unsere Sponsoren:

Spannende Vorträge
Anregende Gespräche auf See Maritime Köstlichkeiten
Mit freundlicher Unterstützung ...

der Peter Ustinov Stiftung, einer gemeinnützige Stiftung für Kinder, mit Sitz in Frankfurt am Main. Im Jahr 1999 wurde sie von Sir Peter Ustinov zusammen mit seinem Sohn Igor Ustinov gegründet. In den letzten 15 Jahren haben sie mehr als 50 Hilfsprojekte weltweit unterstützt, gefördert und selbst ins Leben gerufen.

 

Darüber hinaus engagiert sich die Ustinov Stiftung im Bereich Bildung gemeinsam mit dem Ustinov College in Durham, England (www.dur.ac.uk/ustinov.college), sowie dem Ustinov Institut in Wien (www.ustinov.at), stark für eine „Kultur des Respekts“.

 

Musik zum Wohlfühlen
und eine angenehme Nachtruhe

 

friends and partners

 

Peter Ustinov Stiftung www.ustinov-stiftung.de

HAPAG LLOYD CRUISES www.hl-cruises.de

Maritime Group www.maritimegroup.de

TAMSEN MARITIM www.tamsen-maritim.de

Travel Industry Club www.travelindustryclub.de

CLEANTECH GERMANY www.cleantech-germany.de

FIRST CLASS KONZEPT www.first-class-concept.de

Rostock Business www.rostock-business.com

Club International www.club-international.de

Maritime Group www.maritimegroup.de

Büro Hanse Sail www.hansesail.com

Greenpeace www.greenpeace.de

MIT Leipzig www.mit-leipzig.de

LIONS CLUB International www.lions.de

2b AHEAD THINK TANK  www.2bahead.com

Rulebreaker Society www.rulebreaker-society.com

EWF International Business Club www.ewf-club.com

BUSINESS CLUB BERLIN  www.thomasrichter-berlin.de

Wirtschaftsclub Sachsen www.wirtschaftsclub-sachsen.de

Richard Wagner Verband Leipzig www.wagner-verband-leipzig.de

Carl Rudolph Bromme Gesellschaft  www.bromme-gesellschaft.de

 WELT-POKAL Wir sind kein Netzwerk, sondern wie Ilona Meurer vor Jahren mit ganzem Herzen sagte: "Wir sind eine Familie". Ich bedanke sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Unterstützern und Wegbegleitern, ganz besonders bei meiner Frau Susanne und Hagel Deichsel, ohne den das alles nicht möglich wäre. Matthias Wagner

Kontakt / Impressum

SEDOV 2018 THINK TANK AFRICA

SEA COMM - SAILING FOR BUSINESS

Matthias Wagner / Baalsdorfer Straße 158 / 04316 Leipzig

Tel.: +49 341 6512454 / Fax: +49 341 6524198 / Mobil: +49 177 7577107

buero@seacomm.de / www.WELT-POKAL.de

 

 

 

 

Datenschutzerklärung

 

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Matthias Wagner / Baalsdorfer Straße 158 / 04316 Leipzig,

buero@seacomm.de                                www.welt-pokal.de

 

 

 

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben.

 

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

 

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt kein Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken . Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

 

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet kein Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

 

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services.

Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Mit freundlichen Grüßen, ihr WELT-POKAL Team